Bank of Scotland – 30 Euro Startguthaben

Das Tagesgeldanlegen ist bei der Bank of Scotland einfach, sicher und wird mit einem angenehmen Bonus in Höhe von 30 Euro belohnt. Wer bis zum Ende Februar 2011 das erste Tagesgeldkonto anlegt (also ein Neukunde für die Bank wird) kommt in den Genuss des Startguthabens.

So wird’s gemacht:

  1. Sie müssen das Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland eröffnen. Dazu müssen Sie mit dem PostIdent-Coupon zu einer Postfiliale in Ihrer Nähe aufsuchen (den gültigen Personalausweis nicht vergessen).
  2. Folgende Grund-Voraussetzungen müssen Sie für die Kontoeröffnung erfüllen:
    1. Mindestens 18 Jahre alt & im eigenen Namen zu handeln
    2. Ihr ständiger Wohnsitz befindet sich in Deutschland
    3. Sie haben ein Girokonto in Deutschland
    4. Sie besitzen ein Mobiltelefon (mit deutscher Nummer)
    5. Sie haben eine E-Mail-Adresse
  3. Nach dem Eingang des PostIdent-Coupons erhalten Sie eine Bestätigungsemail von der Bank. Sie aktivieren Ihr Tagesgeldkonto und überweisen das anzulegende Geld.
  4. Innerhalb von sechs Wochen überweist Ihnen die Bank of Scotland 30 Euro Startguthaben, nachdem Ihre erste Einzahlung eingegangen ist.

Das wars – so einfach kommt man zu 30 Euro extra Rendite!

>> Jetzt kostenloses Tagesgeldkonto eröffnen und 30 Euro Startguthaben sichern!

>> Alle Tagesgeldkonten im Vergleich

Außerdem ist die Bank als „Bestes Tagesgeldangebot“ von Stiftung Warentest „Finanztest“ (Ausgabe 02 / 2010) ausgezeichnet.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA

*