Mit Wertpapiersparplan Vermögen clever aufbauen

Der Wertpapiersparplan Vermögen clever aufbauen
Flexibel sparen und gleichzeitig ein Vermögen aufbauen können – der Wertpapiersparplan vieler Banken macht es möglich. In der Regel schon ab 50 Euro können Sie einsteigen und von den vielen Vorteilen profitieren: Sie wählen Ihre Anlagefavoriten aus Fonds, ETFs, Zertifikaten, ETCs und DAX-Werten. Dabei sollten Sie Ihr Kapital auf bis zu drei verschiedene Produkte innerhalb eines Sparplans verteilen. In welchem Rhythmus Sie sparen, bestimmen Sie auch. Monatlich, alle zwei Monate, quartalsweise, halbjährlich oder einmal im Jahr. Sie können Ihren Sparplan jederzeit bis zu sechs Monate aussetzen oder Ihr Geld in andere Wertpapiere umschichten. Auf diese Weise bleiben Sie vollkommen flexibel und können Ihr Depot jederzeit an veränderte Lebenssituationen und Ziele anpassen.

Ein weiterer Pluspunkt: Wer regelmäßig die gleiche Summe investiert, kann das Problem des richtigen Markttimings lösen. Denn mit einem Wertpapiersparplan verfolgen Sie automatisch eine antizyklische Strategie. Bei hohen Kursen kaufen Sie weniger und bei niedrigen Kursen mehr Wertpapiere. Vor allem in schwachen Marktphasen kann sich dadurch im Durchschnitt ein günstiger Einstiegskurs ergeben, der im Vergleich zu einer Einmalanlage zu einer höheren Rendite führt.

⇒ Beste Wertpapierdepots im Vergleich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA

*