EuroAbruf – Ratenkredit der Amazon VISA

Ein aktuell verschicktes Angebot der Amazon.de VISA Karte verlautet, dass man sich 2000 Euro aus dem Verfügungsrahmen aus sein Bankkonto „holen“ kann. Das bedeutet defacto einen Ratenkredit zu folgenden Konditionen: 6,99% p.a. Der Zins beträgt bis zum 30.06.2011 nur 0,565 % pro Monat (effektiver Jahreszins: 6,99 %).

Im Kleingedruckten steht aber: „Der anschließende Zinssatz ist variabel und beträgt 1,17 % pro Monat (effektiver Jahreszins: 14,98 %, Stand: 01.08.2009).“ Also saftige Zinsen und ein sehr teuerer Kredit! Lieber in unseren Kredit Vergleich alle Angebote der Banken ansehen oder die beste Kreditkarte finden.

Originalnachricht der LBB (Landesbank Berlin, von der die Amazon Kreditkarte agewickelt wird):

„Sehr geehrter Herr XXXXXXXX,

das lohnt sich: Mit dem EuroAbruf können Sie sich jetzt 2.000 Euroaus dem Verfügungsrahmen Ihrer Amazon.de VISA Karte auf Ihr Bankkonto holen!

Der Vorteil: Sie haben Raum für kurzfristige Investitionen und können – ganz unabhängig – den Betrag Stufe für Stufe zurückzahlen. Es gibt keine Mindestlaufzeit!

Sie starten mit der Teilzahlungsfunktion und einem Sonderzins von 6,99 %* p. a.! Ein echtes „Plus” für diesen Service, den Sie bis spätestens 6. Mai 2011 nutzen sollten.

Hier geht’s zu Ihren 2.000 Euro! 

Freundliche Grüße

Ihr Amazon.de KartenService
Landesbank Berlin AG“

Der nächste Hinweis deutet darauf hin, dass im Augenblick dieser Ratenkredit nur ausgewählten Kunden angeboten wird. So wie bei Amazon es üblich ist, kann es sich um einen Test handeln, bis ein Angebot flächendeckend eingeführt wird.

2 Gedanken zu „EuroAbruf – Ratenkredit der Amazon VISA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA

*