Broker Tarife Vergleich der OnVista Bank

Für alle aktiven Trader lohnt sich der Vergleich der Kosten beim Wertpapierhandel enorm. Denn die Kosten multiplizieren sich bei jedem Aktienkauf und -Verkauf oder jeder anderen Wertpapierart. Diese Woche nehmen wir das Angebot der OnVista Bank unter die Lupe.

Diese Bank verfolgt ein etwas ungewöhnliches, neues Konzept: Gebühren fallen nur beim Verkauf, nicht aber beim Kauf der Wertpapiere an. Beim genauen Hinsehen, findet man im Kleingedruckten die Information, dass alle Fremdkosten wie z.B. Börsengebühren, Fremdspesen usw. trotzdem auch beim Kauf fällig werden.

Wie funktioniert das? Praktisch ist es so gelöst, dass man pro Monat eine feste Anzahl der sogenannten Free-Buys erhält, die man in die „kostenlosen“ Wertpapierkäufe umwandeln kann. Es ist zwar ein interessantes Angebot, allerdings sind immer die wechselnden Angebote zu beachten! In letzten Monaten gab es 5 Welcome-FreeBuys für Neukunden, in der aktuell laufenden Kampagne werden allerdings ganze 50 freie Käufe angeboten!

>> Zum Neukunden Angebot der OnVista Bank

Vergleich der Trading-Kosten der deutschen Broker (zum Vergrößern den Chart anklicken):

Vergleich Broker Tarife März 2011

Aktuelle Mitteilung der OnVista Bank zum laufenden Angebot der Freikäufe:

„…wegen großer Nachfrage verlängern wir unsere Neukunden-Kampagne bis zum 31.03.2011. Neukunden, die im März ein Depot bei der OnVista Bank eröffnen, haben nun einen zusätzlichen Monat Zeit um sich eine Geld-Prämie von bis zu 500 Euro zu sichern…“

Hinweise der Bank zum Vergleich der Broker-Kosten:

„Vergleich der Transaktionskosten (siehe den Vergleich-Chart) für eine Kauf- und Verkaufsorder einer Aktienposition in Höhe von 1.000 € am Börsenplatz Frankfurt, die online erteilt werden. Annahme für die Transaktion bei der OnVista Bank ist der Einsatz eines FreeBuys für den Kauf und die Abrechnung des Verkaufs zum Standard-Orderpreis ohne Fremdspesen. Zeitlich befristete Sondervorteile der Broker sowie mögliche Kosten für Teilausführungen sind nicht berücksichtigt. “

Eigenbeschreibung der OnVista Bank:

„Die OnVista Bank GmbH ist ein Tochterunternehmen der weltweit tätigen Société Générale Group, die zu den größten Kreditinstituten in Europa zählt. Die günstigen Orderpreise und der ausgezeichnete Service machen die OnVista Bank zu einem der besten Broker Deutschlands. Die OnVista Bank bietet dem User die Möglichkeit von zu Hause aus seinen kompletten Wertpapierhandel zu verwalten und zu koordinieren.“

>> Depot bei der OnVista Bank eröffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA

*