fairr.de Riester-Fondssparplan mit ETFs

fairr.de LogoDie Fairr.de GmbH ist ein Berliner Start-Up, welches die gleichnamige Webseite als Onlineportal für Altersvorsorge und Riester-Modelle betreibt. Der Finanzdienstleister gilt zu den jüngeren Unternehmen in der Versicherungs- und Finanzbranche und vermittelt die eigene Produktpalette ausschließlich nach Art des Direktvertriebs, mit Schwerpunkt auf die Vermittlung über das Onlineportal. Das Unternehmen betreibt eine interne Führungsriege von Berlin aus, holt sich nach eigenen Aussagen aber auch internationale Berater ins Boot, die beratend in den Bereichen Vermögensverwaltung, Finanzprodukte und Geldanlage auftreten.

Geldanlagen und Altersvorsorgen aus Berlin

Alle angebotenen Produkte von fairr.de unterscheiden sich, wie immer im Finanzwesen, in ihren Konditionen. Dabei spielen unter anderem die Art der Anlage, aber auch die angelegte Summe und der Zeitraum eine Rolle. Das primäre Produkt des deutschen Start-Ups ist ein eigens entwickelter Riester-Fondssparplan, der nach dem bekannten gesetzlichen Modell umgesetzt wird. Die immer beim Riester-Modell enthaltenen Vorteile bleiben auch bei diesen Produkten erhalten, so zum Beispiel Sicherheiten gegenüber plötzlicher Arbeitslosigkeit, den Erhalt von staatlichen Zulagen und Steuervorteile, die sich bei der Einkommenssteuer jährlich auswirken. Auch die Möglichkeit eines Wechsels von der bestehenden Riester-Rente in das Fairr-Modell ist denkbar und wird vom Unternehmen mit einem Wechselbonus vergütet.

Selbständige erhalten außerdem eine separate, flexibel angelegte Lösung des Riester-Modells, die eine Kombination aus Sparplan mit Fonds und Riester darstellt. Für Riester festgelegte Steuervorteile bleiben auch hier erhalten, zugleich fallen Abgeltungssteuern aufgrund der Verbundenheit zu den Fonds weg. Eltern erhalten zusätzlich die Möglichkeit eines separaten Produktes, welches für Kinder im Alter von 0 bis 18 Jahre gilt und auch nach dem Erreichen der Volljährigkeit fortgeführt wird. Eine gesonderte AVWL-Leistung ermöglicht langfristig angelegtes Sparen mit minimalem Risiko, bei dem entsprechend der AVWL-Vereinbarungen auch Arbeitgeber und Staat ihren Beitrag leisten. Das gesamte Produktportfolio ragt sich also um die Riester-Rente und die unterschiedlichen Möglichkeiten, die dieses Modell seinen Anlegern bietet. Im Onlineportal von fairr.de können Interessenten weitere Informationen dazu erhalten.

Unternehmen mit Spezialisierung auf Riester-Modelle

Die vielseitigen Riester-Modelle dienen immer als langfristige Kapitalanlagen fürs Alter und sind in den meisten Fällen, wie im Gesetz vereinbart, auch staatlich gefördert. Das deutsche Start-Up tritt neben der Funktion als Dienstleister auch als Berater für diese Produkte auf.

⇒ Jetzt Riester-Fondssparplan mit ETFs abliessen!