Volkswagen Financial Services


Anzeige

Volkswagen Financial Services LogoEhemalige Volkswagen Bank erstrahlt seit 25.01.2018 als eine neue Marke "Volkswagen Financial Services"

Geschichte der Volkswagen Bank

Die Volkswagen Bank wurde 1949 ursprünglich zum Sichern des Volkswagen Absatzes ins Leben gerufen: Als "Volkswagen Finanzierungsgesellschaft mbH" firmierte Tochtergesellschaft der Volkswagen AG, hatte sie nur den Kauf von Transporter und Käfer für Privat- und Geschäftskunden zu finanzieren. Ihre erfolgreiche Firmengeschichte begann, als sie 1974 die Lizenz einer Vollbank bekam. Im Jahr 1990 reihte sie sich unter den ersten Direktbanken ein, ihre Ära als Online-Bank begann 2001 mit einem Online-Girokonto als erstes und einziges Produkt.

Heute ist die Volkswagen Bank eine moderne Direktbank, die ihren Kunden das komplette Vollbank Produktpotfolio, das keine Wünsche offen lässt, bietet. Dabei gehören zu ihrem Kundenkreis sowohl Privat- als auch Geschäftskunden. Bei der Volkswagen Financial Services wird Sicherheit groß geschrieben, nicht nur Online-Banking, sondern auch Kundeneinlagen betreffend, denn geschützt sind diese erstens durch die gesetzliche und zweitens durch die freiwillige Einlagensicherung, denn die Volkswagen Financial Services ist Mitglied beim Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken.

Ihrer Firmen-Philosophie „Wir wollen Ihre Bank sein. Ihr Partner. In allen Angelegenheiten rund ums Geld“  bleibt sie auch unter dem neuen Namen "Volkswagen Financial Services" treu und bietet Produkte und Services, die zahlreiche Auszeichnungen von namhaften Zeitschriften erhalten haben.

Das Produktpotfolio der Volkswagen Financial Services für Privatkunden umfasst die Bereiche:

  • Konten & Karten: Wozu das attraktive Online-Girokonto (das eine Guthabenverzinsung ab dem ersten Euro bietet) und die günstige Volkswagen VISA Card gehören
  • Anlegen & Sparen: Wozu die klassischen Anlageprodukte Tagesgeld, Festgeld und verschiedene Sparbriefe (Plus Sparbrief, Jubiläums-Sparbrief) gehören
  • Finanzieren: Wozu individuelle Kredite zu günstigen Konditionen (von Ratenkrediten bis hin zu langfristigen Immobilienfinanzierungen bzw. Hypotheken) gehören
  • Finanzprodukte rund ums Auto, wie Automobil-Finanzierungen, Automobil-Leasingangebote, Automobil-Versicherungen
  • Vorsorgen: Wozu zum Beispiel eine günstige Zahn-Zusatzversicherung gehört
  • den Anlegern, die sich an der Börse engagieren, bietet die Volkswagen Financial Services das Online-Brokerage Produkt "Wertpapierdepot", mit dem sie ihre Wertpapiergeschäfte in die eigene Regie führen können, bequem und einfach, wahlweise telefonisch oder am PC


⇒ Plus Sparbrief bei Volkswagenbank jetzt eröffnen!
Plus_Sparbrief_Textlink


⇒ Girokonto bei Volkswagenbank jetzt eröffnen!
Girokonto_Textlink

Banken-Kategorie: