Alior Bank

Alior Bank LogoDie polnische Alior Bank hat ihren Hauptsitz in Warschau und wurde im Jahr 2008 gegründet – damit ist sie im Finanzwesen als eine jüngere Bank kategorisiert. Dennoch kann sie offiziellen Angaben nach bereits Kunden in Millionenhöhe vorweisen, die sowohl aus dem Gewerbe, der Öffentlichen Hand als auch aus dem privaten Bereich stammen. Sie besitzt mehr als 200 eigene und mehr als 200 gemietete Mini-Filialen. In Polen zählt sie mit zu den am schnellsten wachsenden Finanzinstituten des Landes.

Leistungen und Produktportfolio der Bank

Gemessen an den angebotenen Produkten nimmt die Bank die Stellung einer „Universalbank“ ein. Sie bietet Gewerbe- und Privatkunden also gleichermaßen ein breitgefächertes Spektrum unterschiedlicher Leistungen und Produkte nach individuellen und standardisierten Bedürfnissen an. Durch ihre Listung an der Börse ist die Bank außerdem, was Geschäftsberichte und aktuelle Zahlen angeht, stets zu höchster Transparenz verpflichtet. Sie ist außerdem an die etablierten Sicherheitsnetze innerhalb der EU gekoppelt, was Anlegern eine Absicherung bis zum aktuell gültigen Maximalbetrag gewährleistet. Alle klassischen Leistungen sind außerdem an das Netzwerk aus mobilen und Online-Leistungen gekoppelt, beispielsweise über die Unterstützung via App oder über mittlerweile längst etabliertes Online-Banking.

Kunden erhalten, je nach Rechtsstand, die Möglichkeit ein Privatbeziehungsweise Geschäftskonto zu eröffnen, welches mit Kredit– und Debit-Karten erweitert werden kann. Auch Kredite, ebenfalls im privaten und gewerblichen Rahmen, werden bei ausreichender Bonität ausgestellt. Die Alior Bank hat sich hierbei auf das Ausstellen von Krediten in geringer und mittlerer Höhe spezialisiert. Für Investments bietet sie ein klassisches Termin– und Festgeld an, welches zum vereinbarten Zins vergütet wird. Für höhere Einlagen kann auch auf das Netzwerk aus angekoppelten Fonds und Edelmetallen zurückgegriffen werden – Private Banking gehört jedoch nicht zum Spezialgebiet der Universalbank. Die Orientierung als Universalbank spiegelt sich für gewöhnliche Verbraucher und KMUs in facettenreichen Leistungen wider.

Die junge polnische Bank mit starkem Wachstum

Die Alior Bank wurde unter anderem mit der polnischen Auszeichnung „Best Bank in Poland 2014“ ausgezeichnet. Seit dem Börsengang im Winter 2012 konnte sie ein stetiges Wachstum verzeichnen und hat ihre Ausrichtung noch stärker an die einer Universalbank geknüpft. Durch das Online-Portal werden die angebotenen Leistungen auch international gefördert, wobei hier auf klassische Filial-Leistungen natürlich verzichtet werden muss.