Deutsche Bank


Anzeige

Die Deutsche Bank AG ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte deutsche Kreditinstitut. Sie hat ihren Sitz in Frankfurt am Main und ist als Universalbank tätig. Wichtige Niederlassungen sind in London, New York City, Singapur und Sydney.

Zur Großbank entwickelte sie sich unter anderem durch Übernahmen und Fusionen (1914-1929, 1957) in Deutschland und ab 1989 durch die Übernahme nordamerikanischer Banken.

Das Unternehmen Deutsche Bank

Der Unternehmensbereich Private & Business Clients ist eines von fünf Kerngeschäftsfeldern der Deutschen Bank Gruppe. Mit ihm bündelt die Deutsche Bank ihre gesamten Privat- und Geschäftskundenaktivitäten in einem integrierten Geschäftsmodell für anspruchsvolle Privat- und Geschäftskunden in acht Ländern Europas und Asiens.

Wofür Private & Business Clients steht

Starke Angebote wie die Finanz- und Vermögensplanung auf der einen Seite kombiniert mit kompetenter Beratung und hervorragend ausgebildeten Mitarbeitern auf der anderen Seite sind die Grundlage für lebensbegleitende Finanzlösungen im Bereich Privat- und Geschäftskunden der Deutschen Bank.

Moderne Bankkunden wollen heute ganzheitliche und qualifizierte Beratung, die Vorsorge- und Investment-Angebote in Finanzlösungen übersetzt. Gleichzeitig wollen sie Top-Angebote im täglichen Banking, das heißt bequeme Zugangswege und besten Service. Sie suchen den einen Finanzpartner, der mit einer starken Marke für Kompetenz und Vertrauen steht.

Das gilt ebenso für Geschäftskunden, die auch private finanzielle Bedürfnisse haben und ihren privaten wie geschäftlichen Erfolg zunehmend mit einem Finanzpartner realisieren wollen. Auch Unternehmer wünschen sich eine Schnittstelle zur Bank und einen Ansprechpartner.

Mit 14 Millionen Privat- und Geschäftskunden, davon allein rund acht Millionen in ihrem Heimatmarkt Deutschland, verfügt die Deutsche Bank über eine starke Ausgangsbasis. Mit ihrem Beratungsangebot richtet sich die Bank an mehr als 60 Millionen moderne Privat- und aktive Geschäftskunden in Europa, die einen anspruchsvollen Beratungsbedarf haben und modernste Banking-Services verlangen.

Konto und Karten

Sie wollen alle Bankgeschäfte einfach, bequem und übersichtlich erledigen. Dabei setzt jeder andere Prioritäten. Wichtig sind vor allem Ihre jeweiligen Ansprüche an Ihr individuelles Konto. Ab sofort bieten wir Ihnen noch mehr Auswahl und Service mit unseren neuen Kontopaketen. Das passende Konto zu Ihren individuellen Bedürfnissen ist sicher dabei.

Das persönliche Konto

Unsere Kontopakete mit echtem Mehrwert für Sie!
Wir bieten Ihnen Kontopakete mit sehr umfangreichen Leistungen. Denn neben den Basisleistungen für Ihren Zahlungsverkehr erwarten Sie darin zahlreiche besondere Komfort- und Vorteilsleistungen.

Zu Beginn wurde das Unternehmen von einem Direktorium geleitet. Der Verwaltungsrat hatte jedoch weitreichende Kontroll- und Entscheidungsrechte. Erst die Aktienrechtsreform von 1884 brachte die heute noch übliche Aufgabenteilung zwischen Vorstand und Aufsichtsrat. Seitdem wurde der Vorstand von einem Vorstandssprecher geleitet, was die Rolle des Primus inter Pares verdeutlichen soll. Auch war es üblich, Entscheidungen einstimmig zu treffen. Die Umbenennung des Verwaltungsrates in Aufsichtsrat setzte die Bank erst nach Ausscheiden des langjährigen Vorsitzenden Adelbert Delbrück im Jahr 1889 um.

Im Januar 2002 beschloss die Deutsche Bank eine Änderung ihrer Führungsstruktur. Der Vorstand, bis dahin traditionell elfköpfig, konzentriert sich seitdem auf Strategie und Kontrolle, während das neue, offiziell unter dem Vorstand angesiedelte Gremium, das Group Executive Committee (GEC), im operativen Geschäft entscheidet. Dem GEC gehören neben dem Vorstand die Konzernbereichsleiter an, womit insbesondere die für das Investmentbanking und das internationale Geschäft verantwortlichen Londoner Deutschbanker erheblich an Einfluss gewonnen haben. Dies passt zu der schon unter Hilmar Kopper erdachten Strategie, das Unternehmen von einer deutschen Filialbank zum Global Player umzubauen.

Am 1. Februar 2006 brach die Bank mit der Tradition des Vorstandssprechers und ernannte Josef Ackermann im Rahmen seiner Vertragsverlängerung zum Vorstandsvorsitzenden. Begründung war, dass man sich den allgemeinen Gepflogenheiten anpassen wollte.

⇒ Deutsche Bank FestzinsSparen

Testen Sie die Angebote der Banken zur Geldanlage im Tagesgeld, Festgeld und Girokonto Vergleich. Wenn Sie sich für Kredite interessieren, vergleichen Sie Kredite und Kreditkarten.


Deutsche Bank Test-Ergebnisse

Deutsche Bank
Fondsinnovation des Jahres 2012

€uro