1822direkt

1822direkt Bank Logo

Die 1822direkt ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse und bietet damit natürlich die höchste Sicherheit auf die Einlagen. Für die Kunden bedeutet dies: Sie bekommen das Beste aus zwei Welten.

Übersicht aller Produkte von 1822direkt:

  • Girokonto Kostenlose Bargeldversorgung an allen Geldautomaten der Sparkassen und günstiger Dispokredit!
  • Kostenloses Girokonto für Studenten & Auszubildende Für alle unter 27-jährigen keinen Cent Kontoführungsgebühr!
  • Tagesgeld Dieses Tagesgeldkonto bietet garantierten Top-Zins bei einer Geldanlage bis 50.000 €
  • Wertpapierdepot Kostenloses Depot mit günstigen Ordergebühren!
  • Ratenkredit Ausgezeichnet als bester Ratenkredit "Platz 1 bei Konditionen" vom Deutschen Institut für Service-Qualität (Test 11/2011)
  • Baufinanzierung Günstige Immobilienfinanzierung mit Top Konditionen für Ihre eigenen vier Wände!

1822direkt Sitz der Bank in Frankfurt am Main, Deutschland

Die Frankfurter Sparkasse (1822direkt) ist eine der größten Sparkassen in Deutschland. Sie gehört zur Landesbank Hessen-Thüringen und hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Die Frankfurter Sparkasse entstand am 8. März 1989 durch den Zusammenschluss der Frankfurter Sparkasse von 1822direkt, einer Tochter der Polytechnischen Gesellschaft, mit der Stadtsparkasse Frankfurt, damals noch als Freie Sparkasse in der Rechtsform wirtschaftlicher Verein.


Am 30. August 2005 wurde die Sparkasse in eine Aktiengesellschaft (AG) umgewandelt und von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) gekauft. Die Helaba hält 100 % der Aktien der Frankfurter Sparkasse. Am 1. Juli 2007 wurde die Rechtsform in eine Anstalt des öffentlichen Rechts geändert.

Am 12. Juni eröffnete in der Großen Sandgasse die erste Geschäftsstelle der Frankfurter Sparkasse von 1822direkt. Am 11. Januar 1860 wurde die Sparkasse der Stadt Bockenheim gegründet. 1895 nach der Eingemeindung Bockenheims firmierte die Sparkasse der Stadt Bockenheim in Städtische Sparkasse Frankfurt am Main um. Am 8. März 1989 fusionierten die beiden Geldhäuser. Da die Frankfurter Sparkasse von 1822direkt die größere der beiden war, übernahm das neue Institut deren Farben blau und gelb. Außerdem wurde die Sparkasse durch ein neues Logo (Raute aus drei waagerechten gelben Balken und der Zahl 1822direkt) repräsentiert.

2004 geriet die Frankfurter Sparkasse in eine schwere finanzielle Krise. Ein hoher Wertberichtigungsbedarf für das Geschäftsjahr 2003 zehrte die Rücklagen auf. Im Frühjahr 2004 trat der damalige Vorstandsvorsitzende von seinem Amt zurück und schied später auf Druck der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht auch aus dem Verwaltungsrat aus. Nach einer Prüfung des Jahresabschlusses 2003 forderte die BaFin zudem die sofortige Abberufung zweier weiterer Vorstandsmitglieder, die im Oktober 2004 fristlos entlassen wurden. Da die bisherigen Anteilseigner keine Kapitalerhöhung finanzieren konnten, wurde das Institut in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und verkauft. Im Februar 2005 übernahm die Landesbank Hessen-Thüringen sämtliche Anteile. Gegen den Verkauf an eine Privatbank, für den es ebenfalls Interessenten gegeben hatte, hatten politische Bedenken bestanden.

Im Zuge der Übernahme wird auch das Corporate Design, das bisher von einem eigenen Logo und den Farben Blau und Gelb geprägt war, seit 29. Mai 2006 auf das einheitliche Sparkassen-Auftreten mit „S“-Logo und der Farbe Rot umgestellt. Der Begriff "1822direkt" bleibt zwar als Schriftzug erhalten, jedoch verschwindet er aus dem offiziellen Sprachgebrauch und den Produktnamen der Sparkasse.

Am 18.07.2012 ging die 1822direkt mit dem neuen Markenrelaunch live. Mit dem Relaunch der Marke zeigt sich die 100%ige Tochter der Frankfurter Sparkasse, wie sich Tradition und Sicherheit mit flexiblem und komfortablem Direktbanking verbinden lassen. 

⇒ Jetzt das kostenlose Girokonto der 1822direkt eröffnen und Startguthaben sichern!


1822direkt Test-Ergebnisse

1822direkt
Beste Online-Sicherheit

€uro
5/2013

1822direkt 1822direkt Bankentest von €uro Siegel
Beste Online-Sicherheit

€uro
5/2013

1822direkt
Bester Service

€uro
5/2013

1822direkt 1822direkt Bankentest von €uro Siegel
Bester Service

€uro
5/2013

1822direkt
Kundenurteil Telefonischer Service

Deutsches Institut für Service-Qualität und n-tv
Okt. 2012

1822direkt 1822direkt Bankentest von Deutsches Institut für Service-Qualität und n-tv Siegel
Kundenurteil Telefonischer Service

Deutsches Institut für Service-Qualität und n-tv
Okt. 2012

1822direkt 1822direkt Bankentest von €uro Siegel
Beste Online Bank

€uro
Ausgabe 5/2012

1822direkt
Beste Online Bank

€uro
Ausgabe 5/2012

1822direkt
Bankentest Top 3 Girokonto

€uro
Ausgabe 3/2012

1822direkt
Online-Broker 2012

€uro
Ausgabe 01/2012

1822direkt
Kostenlos ohne Bedingungen

Stiftung Warentest Finanztest
Ausgabe 09/2011

1822direkt
Beste Tagesgeldbank

n-tv
2009-12-01

1822direkt
Beste Online Bank

Börse Online
Ausgabe 29/2008