PayCenter

PayCenter LogoPayCenter ist eine Marke der PayCenter GmbH, die ihren Hauptsitz in Freising hält und zusätzlich über eine Niederlassung in Stuttgart verfügt. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als E-Geld-Institut und bietet seinen Kunden verschiedene Dienstleistungen auf Online-Basis an. Dafür kooperiert das Unternehmen mit einigen bekannten Namen aus der Finanzbranche, darunter auch dem Kreditkarteninstitut MasterCard.

Die Produktpalette des E-Dienstleisters

Die Produkte werden prinzipiell nach Privat- und Firmenkunden unterteilt. Selbständige erhalten die Möglichkeit eines gewerblichen oder eines spezifischen Unternehmenskontos. Wie auch im privaten Bereich, lassen sich diese Konten mit einer Prepaid MasterCard Kreditkarte kombinieren. Bei einigen Konten wirbt das Unternehmen aktiv damit, dass bei der Eröffnung keine Abfrage der Schufa stattfindet. Eine Kontoeröffnung bei dem E-Dienstleister könnte also auch für Personen interessant sein, die wissentlich über eine schlechte Bonität oder einen negativen Eintrag in der Schufa verfügen. Gewerbliche Konten werden sowohl für klassische Freiberufler als auch für Kleinunternehmer angeboten. Hier kooperiert der Dienstleister mit dem Unternehmen "ActiveCashCard".

Privatkunden können ebenfalls zwischen der Eröffnung eines Kontos und einer Prepaid MasterCard Kreditkarte wählen. Letztere verfügt, ganz getreu dem Prepaid-Prinzip, immer über ein gewisses Guthaben, welches verbraucht werden kann. Sobald kein Guthaben mehr auf der Karte vorzufinden ist, kann diese auch nicht mehr für Einkäufe genutzt werden - bis wieder ein neues Guthaben auf die Karte übertragen wird. Weiterhin haben Sie bei dem deutschen Unternehmen die Gelegenheit ein klassisches Onlinekonto samt Onlinebanking oder ein spezielles P-Konto zu eröffnen. Das P-Konto soll als Alternative für Personen mit schlechter Bonität dienen, da es einen Schutz vor Pfändungen bis zum Pfändungsfreibetrag verspricht. Auch bei dieser Lösung wird die Schufa während der Kontoeröffnung nicht abgefragt.

Das Unternehmen ist ein Partner von "petaFuel", die Webseite wurde mit dem Sicherheitszertifikat vom TÜV Süd ausgezeichnet. Die Kommunikation erfolgt bei dem E-Dienstleister immer online oder telefonisch. Das geht über Kontaktformulare, E-Mail oder einen kostenlosen Rückruf-Service.

Konto-Alternative für Personen mit schlechter Bonität

Das Angebot des PayCenters dürfte vor allem für Personen mit schlechter Bonität interessant sein, da auf die Guthaben-Kreditkarte immer Anspruch besteht und die Bonität bei der Kontoeröffnung keine Rolle spielt. Die Geldeingänge samt Kontostand unterliegen natürlich auch bei der Onlinebank den staatlich festgelegten Schutzbeiträgen.