Eurowings Kreditkarten Classic

Barclaycard LogoBarclaycard
Eurowings Kreditkarten Classic KreditkarteEurowings Kreditkarten Classic
StatusStandard
Kosten19.99 Euro
Kosten/Transaktion EU0 Euro
Kosten/Transaktion Nicht-EU1.99 Euro
Min. Umsatz0 Euro
Max. Umsatzunbegrenzt
Verbundenes Girokontonicht notwendig
Bonusprogrammnicht vorhanden
ZahlungsartEchte Kreditkarte mit Teilzahlungsfunktion
⇒ Kreditkarte jetzt beantragen!

Die deutsche Airline Eurowings bietet wie viele Unternehmen, die mit ihr im Wettbewerb stehen, für Kunden eine Kreditkarte an. Neben der Goldkreditkarte, die bestimmten Kunden der Fluggesellschaft vorenthalten sind, findet man auch die sogenannten Eurowings Kreditkarten Classic vor. Diese sind mit einigen Vor-, aber auch Nachteilen behaftet. Sowohl von Visa als auch von Mastercard werden die Kreditkarten bereitgestellt. Von welchem Institut man seine persönliche Kreditkarte erhält, hängt davon ab, ob man das Zahlungsformat zu privaten oder geschäftlichen Zwecken nutzen möchte. Businesskunden können die Visa Business Card, Privatkunden die Master-Kreditkarte nutzen.

Die Eurowings Kreditkarten Classic bieten zahlreiche Vorteile:

 Hierzu zählt in erster Linie die Möglichkeit, im Ausland ohne Gebühren Geld abzuheben und im ersten Jahr keine Gebühren für die Nutzung der Kreditkarten zahlen zu müssen. Auch bietet die deutsche Airline als Willkommensgeschenk 2.500 Meilen, die man etwa für die Buchung von Flügen verwenden kann. Ebenso sammelt in Abhängigkeit des Umsatzes, den man über die Eurowings Kreditkarten Classic abwickelt, Meilen, welche nicht verfallen. Darin liegt auch einer der großen Unterschiede zwischen den Kreditkarten der Eurowings gegenüber jenen anderer Airlines. Abgerundet werden die Vorteile durch die Möglichkeit einer flexiblen Rückzahlung. So kommt man als Nutzer der Kreditkarten etwa in den Genuss einer zweimonatigen Rückzahlungspause, sollten etwa finanzielle Engpässe entstehen oder man ohne Bankzugang im Ausland verweilen.

Die Nachteile, mit denen die Eurowings Kreditkarten Classic behaftet sind, beziehen sich in erster Linie auf die Nutzungsgebühr im zweiten Jahr, die im Vergleich zu anderen Kreditkartenanbietern des Airlinesektors auch relativ hoch sind und die strengen Nutzungsvoraussetzungen, da man nur ab einem bestimmten Einkommen die Kreditkarten verwenden kann. Auch genießt man keine gesonderten Privilegien, die sich auf die Flugbuchung beziehen, etwa die kostenlose Gepäckaufgabe und Sitzplatzreservierung oder Zahlung mit den Kreditkarten.