Lendico

Lendico LogoLendico ist keine Bank im klassischen Sinne, sondern nutzt die neuen Möglichkeiten des Internets um sichere Kredite von privat an privat zu vermitteln. Damit nutzt die Vermittlungsplattform eine Marktlücke, da viele Banken gerade bei kleinen Kreditsummen sehr skeptisch sind und nicht alle Arten von Krediten genehmigen. Die Webseite lebt davon, dass Lendico die rechtlich einwandfreie Identifizierung der Kreditnehmer vornimmt und die Projekte dann zusammen mit einem professionellen Kreditrating den Investoren zur Verfügung stellt. Presseberichte sprechen von einem 50-köpfigen Expertenteam, welches sich um die Gründer herum mit dieser neuen Art der Privatfinanzierung befasst. Wer das Konzept von Lendico verstehen möchte, der nähert sich am besten von der Seite des Investors aus!

Lendico - Infografik Konzept Kredite privat an privat. Kreditnehmer und Anleger.

Bis zu einem einmaligen - und auf mehrere Projekte verteilbaren - Investitionsbetrag von 1.000 Euro reicht eine einfache Anmeldung auf der Webseite. Um die Vorschriften des Geldwäschegesetzes einzuhalten erfolgt bei darüberhinausgehenden Summen die Abwicklung über ein neues Bankkonto bei einer Partnerbank. Der Privatinvestor von 1.000 Euro bezahlt diese Summe per Überweisung bei Lendico ein.

Mit welcher Laufzeit und in welchen Stückelungen er diesen Betrag an andere Privatpersonen verleiht, ist seine Entscheidung. Das Angebot zeigt auf der Startseite oder nach dem Einloggen alle diejenigen Projekte an, für die andere Privatkunden Kapital suchen. Da finden sich dann beispielsweise Umschuldungen, Anfragen für die Finanzierung von Renovierungsarbeiten oder auch für den Urlaub. Damit der Investor eine genaue Risikoeinschätzung vornehmen kann, sind folgende Daten über den Kreditnehmer verfügbar:

  • Eine Bonitätsbewertung, mit der die Vermittlungsplattform die Kreditnehmer in verschiedene Bonitätsklassen einteilt. Damit verfügt der Investor bereits über den ersten Hinweis zur Rückzahlungswahrscheinlichkeit bzw. Bonität des Kreditnehmers. 
  • Weitere Informationen über das verfügbare Netto-Einkommen des Kreditnehmers, die Tätigkeitsklasse (also angestellt, selbständig oder Freiberufler) und die Anzahl der Personen im Haushalt, die vom Nettoeinkommen leben. Damit kann sich jeder Kreditgeber ein relativ genaues Bild davon machen, ob die Monatsraten zum Einkommen passen würden.
  • Der benötigte Gesamtbetrag und die geplante Laufzeit.

Mit diesen Daten kann der Investor seine eigene Kreditentscheidung vorbereiten und einen kleineren oder größeren Betrag für die Finanzierung bereitstellen. Dabei sollte jeder das Prinzip der Risikostreuung beachten: Fällt beispielsweise ein unsicherer Kredit aus oder wird später getilgt, dann sollen viele andere Investments diesen (Teil-) Ausfall ausgleichen.

Gerade in der Niedrigzinsphase sehen deshalb viele Privatanleger eine gute Chance in der privaten, sicheren Kreditvergabe und verabschieden sich von den praktisch unverzinsten Sparbüchern.

⇒ Kredit bei Lendico beantragen

⇒ Als Investor das Geld bei Lendico verleihen

⇒ Alle Kredite vergleichen


Häufigste Gründe für einen Privatkredit

  • Umschuldung
  • Ausbildung, Weiterbildung
  • Urlaub
  • Umzug, Renovierung
  • Neuwagen, Gebrauchtwagen

So funktioniert Lendico - Erfahren Sie mehr über private Kredite von Mensch zu Mensch from Lendico on Vimeo.