Forex-Broker Vergleich

Ø-Volumen pro Trade
Trades pro Monat
Order
Basiswert
Anzeige

Forexvolumen: 0.1 Lot / Trades pro Monat: 20 Order
flatex
  • Keine Depotkosten
  • Kostenloser Demoaccount
  • Keine Mindesteinlage
  • 37 Währungspaare
0,36 $ pro Trade
flatex
  • Keine Depotkosten
  • Kostenloser Demoaccount
  • Keine Mindesteinlage
  • 37 Währungspaare
0,36 $ pro Trade
Lynx Broker
  • Keine Depotkosten
  • 1000 EUR Mindesteinlage
  • 81 Währungspaare
0,50 $ pro Trade
CMC Markets
  • Keine Depotkosten
  • Kostenloser Demoaccount
  • Keine Mindesteinlage
  • 339 Währungspaare
0,70 $ pro Trade
FXFlat
  • Keine Depotkosten
  • Kostenloser Demoaccount
  • 200 EUR Mindesteinlage
  • 132 Währungspaare
0,80 $ pro Trade
Smart Markets
  • Keine Depotkosten
  • Kostenloser Demoaccount
  • Keine Mindesteinlage
  • 75 Währungspaare
1,20 $ pro Trade
Sparkassen Broker
  • Keine Depotkosten
  • Kostenloser Demoaccount
  • Keine Mindesteinlage
  • 70 Währungspaare
1,50 $ pro Trade
BANX Trading
  • Keine Depotkosten
  • 1 EUR Mindesteinlage
  • 128 Währungspaare
1,60 $ pro Trade
onvista bank
  • Keine Depotkosten
  • Keine Mindesteinlage
  • 70 Währungspaare
2,00 $ pro Trade
eToro
  • Keine Depotkosten
  • 200 EUR Mindesteinlage
  • 40 Währungspaare
3,00 $ pro Trade
* Gebühren des Brokers in Form des Spreads. Bitte beachten Sie, dass es sich bei Forex um ein hochspekulatives Hebelprodukt handelt, das zum Verlust des gesamten Kapitals führen kann. Der Handel mit Forex ist unter Umständen nicht für Sie geeignet. Bitte stellen Sie sicher, dass sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2019 financeAds.net. In Kooperation mit financeAds:Datenschutzhinweise
Anzeige

Das Forex-Trading bietet Ihnen die Möglichkeit, Kursschwankungen in Währungen für sich zu nutzen. Währungen werden immer paarweise gehandelt - zum Beispiel Euro zu US-Dollar (EUR/USD). Sie spekulieren darauf, ob der Kurs einer Landeswährung gegenüber der Währung eines anderen Landes steigen oder fallen wird, und eröffnen dementsprechend eine Position.

Anbieter Forex-Broker

Vergleichen Sie in der umfangreichen Liste der Forex-Anbieter in Deutschland die besten Broker-Angebote. Die wichtigsten Broker sind nach wichtigsten Kriterien sortiert und präsentiert. Sie haben die Möglichkeit in dem Rechner die folgenden Kriterien zum Vergleichen auszuwählen:

  • Ihr durchschnittliches Volumen pro Trade ( von 0,1Lot 1$/Pip bis 8 Lot 80$/Pip)
  • Anzahl Ihrer Trades pro Monat
  • Basiswerte Währungen (EUR/USD, USD/JPY, USD/CHF, GBP/USD, EUR/JPY)

Forex Produkte

  • Livekonto
  • Depot
  • FreeBuy-Depot
  • Depot HTX
  • Demokonto (die meisten Anbieter haben ein kostenloses, wenn auch oft zeitbegrenztes Demo-Account mit virtuellem Geld zum Testen)

Verschiedene Plattformen

Die Handelsplattformen werden auf allen möglichen Endgeräten angeboten wie Desktop, Tablets und Smartphones.

CFD Plattformen auf Notebooks, Tablets und Smartphones.
Abbildung zeigt die Handelsplattform für Forex und CFD von CMC-Markets auf verschiedenen Geräten.

Anbieter Forex-Broker

Vergleichen Sie in der umfangreichen Liste der Forex-Anbieter in Deutschland die besten Broker-Angebote.

Spread

Der Spread ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufkurs eines Assets (Finanzproduktes). Viele Broker und Anbieter drücken ihre Preise in Form eines Spreads aus. Der Kaufpreis eines Vermögenswertes ist unter Berücksichtigung des Spreads immer höher als der Verkaufpreis. Der zugrunde liegende Marktpreis liegt immer zwischen den beiden. Damit ist ein Spread als eine Form von Gebühren zu verstehen, die jeder Trader bei jedem Handel auf der jeweiligen Plattform zu entrichten hat. Bei einigen Trades wird kein Spread hinzugefügt, sondern eine Provision berechnet und manche sind eine Mischung aus beiden.

Hebel

Hebel des eingesetzen Kapitals.

Leistungen

Achten Sie auf die unterschiedlichen Leistungen der Anbieter, als besonders wichtig haben sich folgende herauskristallisiert:

  1. Keine Depotkosten
  2. Kostenloser Demoaccount
  3. Keine Mindesteinlage
Mindesteinlage

Mindesteinlagen variieren von wenigen Hundert Euro bis in die Zehntausende

Kriteriten zur Auswahl des besten Forex-Brokers

Beachten Sie oben im Vergleichsrechner die angebotenen "Leistungen", die Höhe vom "Spread" und definitiv "Kosten pro Trade". Nicht zuletzt ist die Frage, ob eine Mindestanlage-Summer verlangt wird oder nicht auch ein Auswahlkriterium.

Achtung! Bitte beachten Sie, dass es sich bei Forex um ein hochspekulatives Hebelprodukt handelt, das zum Verlust des gesamten Kapitals führen kann. Bitte informieren Sie sich umfangreich und nutzen Sie umfangreich die kostenlosen Demokonten. Wenn Sie das "virtuelle Geld" dort sehr schnell verlieren, warum sollte es dann auch mit dem "echten" besser laufen? Dann lautet die Devise zurück und noch mehr über das Thema "Forex Trading" zu lernen oder es sein zu lassen.


Definition Forex Wie funktioniert Forex?

Währungshandel, auch als FX-Handel und Forex-Trading bekannt, bezeichnet den Kauf einer Währung und den gleichzeitigen Verkauf einer anderen Währung.

Der Forex-Markt ist mit einem gemeldeten durchschnittlichen Tagesumsatz von über 5 Billiarden USD einer der am stärksten gehandelten Märkte weltweit. Er ist einer der größten und liquidesten Finanzmärkte der Welt, auf dem Privatkunden, Unternehmen und Organisationen weltweit ständig Geschäfte in Form von Tausch unterschiedlicher Währungen tätigen. Der Forex-Markt befindet sich nicht in einer zentralen Lage oder an einer Börse. Er ist rund um die Uhr von Sonntagabend bis Freitagabend geöffnet.

Im Beispiel EUR/USD wird die erste Währung Euro als 'Basiswährung' und die zweite, US-Dollar als 'Gegenwährung' bezeichnet.

 

Vorteile Forex

  1. Sie binden viel weniger Kapital als herkömmliche Aktienkäufe. Man zahlt nicht den vollen Preis, sondern hinterlegt bloß eine Sicherheitsmarge von 10 oder 20 Prozent des gesamten Deals.
  2. Man kann sehr einfach auf fallende Währungskurse setzen.
  3. Sie sind viel einfacher und transparenter als die herkömmlichen Optionen. Optionspreise werden von verschiedenen Faktoren beeinflusst, unter anderem haben sie in der Regel ein Verfalldatum und verlieren damit gegen Ende der Laufzeit automatisch an Wert. Der Wert ist nur von der Kursveränderung der zu Grunde liegenden Währungen abhängig. 
  4. Sie sind sehr günstig.


Video "Forex Trading" 3sat Dokumentation auf youtube: