CMC Markets

CMC Markets LogoCMC Markets ist einer der führenden Anbieter für den Online-Derivatehandel

Das Londoner Unternehmen wurde im Jahr 1989 gegründet und ist nach eigenen Aussagen in mittlerweile mehr als 100 Ländern und vier Kontinenten tätig. Als ein Market-Maker für CFDs, die Kurzbezeichnung für Contracts for Difference, nimmt das Unternehmen einerseits eine beratende Funktion ein, bietet aber auch die benötigte Plattform für den Handel. Bilanzen aus dem Geschäftsjahr 2013 belegen mehr als 31,8 Millionen Transaktionen und ein Handelsvolumen von rund 1,287 Billionen US-Dollar. Das Unternehmen besitzt eine eigene deutsche Niederlassung in Frankfurt am Main.

CMC Markets Trading auf allen Börsenplätzen von allen Endgeräten aus: Desktop, Laptop, Tablet, Smartphone

Moderner Trader kann von jeder Plattform wie Desktop, Laptop, Tablet oder Smartphone auf allen Börsenplätzen der Welt aktiv werden.

Geschichte und Leistungen

Das "CMC" im Markenname steht kurz für "Currency Management Consulting". Das Unternehmen wurde von Peter Cruddas gegründet, seit dem Jahr 1992 wird es durch die Aufsichtsbehörde FSA reguliert. Eine eigene Internetplattform wurde bereits im Jahr 1996 angeboten, damals galt das Unternehmen in diesem Bereich als echter Vorreiter. Ab der Jahrtausendwende spezialisierte sich das Unternehmen auf den Handel mit CFDs, einer Sparte, die auch bis heute in prominenter Form erhalten blieb. Mittlerweile besitzt das Unternehmen, welches öffentlich gehandelt wird, zahlreiche Außenstellen und Niederlassungen in anderen Ländern, darunter beispielsweise dem eingangs erwähnten Frankfurt am Main, aber auch in Peking, Sydney, New York oder Hong Kong. Im deutschsprachigen Raum wird weiterhin eine Niederlassung im österreichischen Wien unterhalten.

⇒ Jetzt CFD Demokonto völlig kostenlos eröffnen!

CMC Markets Chart-Typen: Linien-, OHLC- und Candlestick Charts.

Angebotene Charttypen: Linien-, OHLC- und Candlestick Charts, zusätzlich können Kagi, Line-Break und Renko-Charts dargestellt werden.

Wall Street Trading

Über die Online-Plattform können sich Anleger für den späteren Handel anmelden. Die Anlagehöhe kann hier ebenfalls bestimmt werden, das Portal ist also keinesfalls nur größeren Investoren vorbehalten. Auf der Plattform selber können all die Produkte, Rohstoffe und Währungen gehandelt werden, welche einen öffentlichen Handel zulassen. Spezialisiert ist das Unternehmen mit seiner Plattform auf den CFD- und Forex-Handel. Nach eigenen Aussagen bietet die Plattform mehr als 10.000 täglich handelbare Produkte an. Zusätzlich bietet das Unternehmen eigens durchgeführte Seminare und Beratungen, mit denen wahlweise große Kunden eine individuelle Beratung erhalten oder Anleger mehr Wissen vom Fachmann einholen können.

Mehr als 25 Jahre Erfahrung im Forex- und CFD-Markt

Mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung heben CMC Markets deutlich von anderen vergleichbaren Plattformen ab. Der Marktanteil des Unternehmens schwankt jährlich um die 10 Prozent an den angestrebten Märkten, wodurch es als einer der "Big Player" im Onlinehandel gilt.

336x280

Fotoquelle: pixelio.de, Rainer Sturm.