Cashper Minikredit

Cashper LogoAls Label der in Malta ansässigen Novum Bank Ltd. bedient Cashper mit seinem Minikredit den kurzfristigen Bedarf an Liquidität. Mit dem unkomplizierten Procedere können sich die Kreditnehmer in kürzester Frist Geld leihen, um unvorhergesehene oder das eigene Budget übersteigende Kosten effektiv abzufangen.

Minikredit und kurze Laufzeiten

Cashper hat sich als Online-Anbieter für Kleinstkredite mit Laufzeiten von 15 oder 30 Tagen in Deutschland, aber auch in Österreich, Frankreich, den Niederlanden, in Polen und in Spanien etabliert. Die konsequent auf das Internet zugeschnittenen Prozesse erlauben eine schnelle Abwicklung der Kreditabfragen. Die Kreditsummen können dabei zwischen 100 und 600 Euro betragen, wobei bei der Erstbeantragung eine Beschränkung zu beachten ist. Wurde der Betrag pünktlich zurückgeführt, räumt Cashper beim nächsten Minikredit bereits einen größeren Rahmen ein. Die Zinsen bewegen sich auf dem Niveau der üblichen Kontokorrentkredite, was nicht zuletzt dem hohen Risiko geschuldet ist.

Online-Beantragung – verschiedene Bearbeitungsfristen möglich

Einen Minikredit bei Cashper kann in Anspruch nehmen, wer bereits 21 Jahre alt ist, in Deutschland seinen Wohnsitz hat und regelmäßig mindestens 700 Euro Nettoeinkommen pro Monat bezieht. Die Kreditprüfung und Auszahlung kann durch das Buchen verschiedener Zusätze beschleunigt werden, sodass im besten Fall innerhalb eines Tages der Betrag auf dem angegebenen Konto eingeht. Dafür werden Gebühren erhoben, die mit Neukunden- oder Super-Deal zu rabattieren sind. In der Standard-Variante dauert die Bearbeitung bis zu drei Tage, bis zum Zahlungseingang müssen weitere vier Werktage eingeplant werden. Zunächst sind die Online-Anfrage auszufüllen, ein Kundenkonto zu aktivieren und die angefragten Unterlagen zum Einkommen usw. zu übersenden. Über den Fortschritt bei der Bearbeitung erhält der Kreditnehmer Informationen per SMS oder E-Mail.

Die Modalitäten bei einem Kleinkredit

Mit Auszahlung des Betrages auf das Konto des Kreditnehmers erhält dieser eine Rechnung, die die Rückzahlungsmodalitäten enthält. Werden diese eingehalten, kann wiederum ein Kredit bei Cashper in Anspruch genommen werden. Die Kreditprüfung wird allerdings in jedem Einzelfall durchgeführt, sodass bei Bedarf erneut Unterlagen angefordert werden. Sollte es zu Verzögerungen bei der Rückführung kommen, wird regulär gemahnt, was nicht nur zusätzliche Kosten verursacht, sondern auch die erneute Bewilligung eines Minikredits verhindern dürfte. Diese Form der Finanzierung empfiehlt sich in erster Linie, wenn die Rückzahlung mit dem nächsten Gehaltseingang gesichert ist.

⇒ Jetzt den Kleinkredit von Cashper in Deutschland abschließen!